Produkte von Casa Alarcon

Casa Alarcon

Die Finca Casa Alarcon.

 

Im westlichsten Zipfel des riesigen Anbaugebietes La Mancha, hat die Familie von Fernando Andrés eine 850 Hektar große Finca erschlossen. Neben klassischen Käsesorten der Region, Oliven, Olivenölen und verschiedenen Weinen, wird auch eine Pferdezucht aufgebaut. Der Weinanbau erfolgt auf einer Höhe von über 650 Metern über dem Meeresspiegel. Die Reben werden auf der einen Seite dem typischen kontinentalen, trockenen La Mancha-Klima ausgesetzt. Aber auch der mediterrane Einfluss ist durch die Nähe zu den Küstenregionen Valencias in den Weinen zu spüren. Die Reben fußen zudem in den meisten Fällen auf Kalkstein, durch den die Weine eine Frische und Klarheit erhalten, die für diese Region eher untypisch sind. Neben den klassischen Rebsorten der Region, wie Tempranillo, Monastrell und Garnacha, werden auch erfolgreiche Versuche mit französischen Rebsorten erzielt. Insbesondere sind hier Viognier, Chardonnay, Syrah und die schwer zu bearbeitende Petit Verdot hervorzuheben. Ein spannendes Projekt mit einem Wein, der ein herausragendes Preis-Genussverhältinis bietet.

 

Name und Adresse des Erzeugers/Abfüllers: Casa Alarcón - Calle de Valdés, 5, 03001 Alicante – Spanien - Telefon: +34 965 20 29 94

 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen