Richard Hamilton Colton´s GSM

Richard Hamilton Colton´s GSM

Der exzellente GSM Colton’s verströmt dunkle Früchte, Cassis und Blaubeeren, unterlegt von dezentem Barrique. Die Balance aus Frucht und robustem Tannin, die Anklänge an Kräuter und Eiche, sowie im Abgang eine leichte Süße von Mokka/Schokolade ergeben im Ganzen einen tollen und vielseitigen Wein, der zwar vollmundig ist, aber nicht nach einem Glas satt macht. Steaks und Burger - fürchtet euch nicht! Ja, wir haben den Little Brother und den Colton´s extra nochmal verglichen und fanden: Der "Colton´s" ist eine klassische GSM-Cuvée und sofort trinkreif. Er profitiert in seiner Jugend aber durchaus von einem Stündchen an der Luft. Cassis, Lakritze, Thymian und dezente Barriquetöne finden sich mit etwas Blaubeere und dunkler Schokolade in Nase und Gaumen. Herzhaft und ein bißchen wild, das hat der Colton´s mit dem früheren Little Brother gemeinsam, dabei ist der Colton´s etwas „bigger“ und strukturierter - ein herzhafter, dabei trinkfreudiger Stil, der sowohl zu Pizza, Pasta als auch Steak besteht, ohne das Essen auszuknocken. Das große Glas paßte ihm übrigens sehr gut! Text: Martin Apell  

13,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (18,60 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

  • A101736591135923
Der exzellente GSM Colton’s verströmt dunkle Früchte, Cassis und Blaubeeren, unterlegt von... mehr
Produktinformationen "Richard Hamilton Colton´s GSM"

Der exzellente GSM Colton’s verströmt dunkle Früchte, Cassis und Blaubeeren, unterlegt von dezentem Barrique. Die Balance aus Frucht und robustem Tannin, die Anklänge an Kräuter und Eiche, sowie im Abgang eine leichte Süße von Mokka/Schokolade ergeben im Ganzen einen tollen und vielseitigen Wein, der zwar vollmundig ist, aber nicht nach einem Glas satt macht. Steaks und Burger - fürchtet euch nicht!

Ja, wir haben den Little Brother und den Colton´s extra nochmal verglichen und fanden:
Der "Colton´s" ist eine klassische GSM-Cuvée und sofort trinkreif. Er profitiert in seiner Jugend aber durchaus von einem Stündchen an der Luft. Cassis, Lakritze, Thymian und dezente Barriquetöne finden sich mit etwas Blaubeere und dunkler Schokolade in Nase und Gaumen. Herzhaft und ein bißchen wild, das hat der Colton´s mit dem früheren Little Brother gemeinsam, dabei ist der Colton´s etwas „bigger“ und strukturierter - ein herzhafter, dabei trinkfreudiger Stil, der sowohl zu Pizza, Pasta als auch Steak besteht, ohne das Essen auszuknocken. Das große Glas paßte ihm übrigens sehr gut! Text: Martin Apell

 

Jahr: 2015
Land: Australien
Region: McLaren Vale
Art: Rot
Ausbau: trocken
Rebsorten: Grenache, Mourvédre, Shiraz
Alkoholgehalt: 14,5% vol
Weiterführende Links zu "Richard Hamilton Colton´s GSM"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Richard Hamilton Colton´s GSM"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

"Leconfield Wines"

image of Leconfield Wines

Die Verbindung zu Leconfield Wines in Coonawarra enstand durch unseren alten Freund Mark Dimberline, den Einige vielleicht noch aus seiner Zeit bei Fox Creek kennen oder als Eigentümer von Renards Folly schätzen. Eigentümer von Leconfield sind Dr. Richard Hamilton und seine Frau Jette, die aus Odense in Dänemark stammt. Leconfield hat noch einen Gegenpart im McLaren Vale, Richard Hamilton Wines, dessen “Centurion“ Shiraz es auch schon mal als Schatzsucher bei uns gab. Doch zurück zu Leconfield! Seit unserem ersten Besuch 2008 dort hatten wir ein Auge auf das Weingut; nun hat alles gepasst und wir haben den Cabernet und den Cab Merlot eingekauft, die uns beeindruckten und in dieser Art noch fehlten, zumal aus Margaret River (als zweite Alternative neben Coonawarra für hochklassigen Cabernet) seit Jahren nichts Gescheites unter 30 Euro zu bekommen ist. Leconfield macht hervorragende, schmackhafte, dabei nicht überladene und wohlstrukturierte Weine, die jetzt und über die nächste Dekade Freude machen werden. Einen Besuch auf dem wunderschön angelegten Weingut (sowohl die Dépendance im McLaren Vale als auch in Coonawarra) können wir nur empfehlen. Text: M. Apell

 

 

Name und Adresse des Herstellers/Abfüllers: Leconfield Wines Pty Ltd - 439 Main Road - McLaren Vale - SA 5171 - Australien

Name und Adresse des Importeurs: Apell Weine - Martin Apell - Ahnatalstraße 114 A - 34128 Kassel - Deutschland

 

Weitere Artikel von Leconfield Wines
Australian Domaine Wines Alliance Shiraz Australian Domaine Wines Alliance Shiraz
14,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (19,93 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Ausverkauft Dowie Doole Shiraz Dowie Doole Shiraz
19,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (26,60 € * / 1 Liter)
Fox Creek Reserve Shiraz 2001 Fox Creek Reserve Shiraz 2001
58,00 € *
Inhalt 0.75 Liter (77,33 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Zuletzt angesehen