Willi Schäfer Graacher Domprobst Riesling Spätlese #5 2020

Der Winter war trocken und mild. Umso mehr waren die reichlichen Niederschläge im Februar ein Segen. Die folgenden sehr warmen und trockenen Monate brachten eine sehr frühe Blüte mit sich, sodass wir bereits Ende Mai auch von einer frühen Lese ausgehen konnten. Selbst wenn es grundsätzlich sehr trocken war, bekamen wir in Graach glücklicherweise immer wieder etwas Regen ab. Einmal war leider auch Hagel dabei. Der Schaden hielt sich auf den ersten Blick in Grenzen. Später zeigte sich jedoch, dass viele Beeren beschädigt waren. Genauso wie die von der Sonne verbrannten Beeren, mussten die verhagelten Beeren während der Lese zeitaufwändig herausgeschnitten werden. Vor der Lese waren wir noch öfter im Weinberg unterwegs, um die Trauben zu probieren, als sonst. „Kann es wirklich sein, dass wir so früh anfangen müssen?“, fragten wir uns täglich. Mit dem Lesebeginn am 14. September 2020 kam auch der Sommer zurück. Manchmal mussten wir die Lese aufgrund der Hitze bereits am frühen Nachmittag beenden. Es war teilweise unerträglich heiß. Temperaturen von bis zu 37°C sorgten auch für eine Unterbrechung des Reifeprozesses bis etwa Ende September. Die Reben stellten auf „Selbsterhalt“ um und es folgte ein Reifestopp. Diese „natürliche Bremse“ vergrößerte jedoch auch unser Zeitfenster für die Ernte und wir konnten alle Weinberge in Ruhe vorlesen. In diesen ersten beiden Wochen haben wir sowohl Kabinette mit knackiger Säure als auch feine Spätlesen ernten können. Ende September kühlte es ab und vereinzelt gab es auch Niederschläge. Um den 8. Oktober 2020 regnete es etwas mehr. Wir setzten bis zum 14. Oktober mit der Lese aus, damit die Trauben wieder an Konzentration und Geschmack zulegen konnten. So war es uns möglich im Domprobst noch weitere, sehr edle Spätlesetrauben zu ernten. Am 17. Oktober 2020 wurde die Lese glücklich mit traumhaften Trauben für eine Domprobst Auslese beendet. Aufgrund des herrlichen Gesundheitszustands der Trauben beschränkt sich die edelsüße Spitze in 2020 auf unsere Domprobst Auslese #11. Über alle Qualitätsstufen hinweg ist die Säurestruktur klar bei zupackender Mineralstruktur, guten Extrakten und ausdrucksstarker lagentypischer Aromatik. Die Jungweine zeigen sich alle sehr elegant, charaktervoll und geschmacksintensiv. Darüber freuen wir uns sehr! Text: Weingut Willi Schäfer  

29,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (39,87 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

  • SW11157
Der Winter war trocken und mild. Umso mehr waren die reichlichen Niederschläge im Februar ein... mehr
Produktinformationen "Willi Schäfer Graacher Domprobst Riesling Spätlese #5 2020"

Der Winter war trocken und mild. Umso mehr waren die reichlichen Niederschläge im Februar ein Segen. Die folgenden sehr warmen und trockenen Monate brachten eine sehr frühe Blüte mit sich, sodass wir bereits Ende Mai auch von einer frühen Lese ausgehen konnten. Selbst wenn es grundsätzlich sehr trocken war, bekamen wir in Graach glücklicherweise immer wieder etwas Regen ab. Einmal war leider auch Hagel dabei. Der Schaden hielt sich auf den ersten Blick in Grenzen. Später zeigte sich jedoch, dass viele Beeren beschädigt waren. Genauso wie die von der Sonne verbrannten Beeren, mussten die verhagelten Beeren während der Lese zeitaufwändig herausgeschnitten werden.

Vor der Lese waren wir noch öfter im Weinberg unterwegs, um die Trauben zu probieren, als sonst. „Kann es wirklich sein, dass wir so früh anfangen müssen?“, fragten wir uns täglich.

Mit dem Lesebeginn am 14. September 2020 kam auch der Sommer zurück. Manchmal mussten wir die Lese aufgrund der Hitze bereits am frühen Nachmittag beenden. Es war teilweise unerträglich heiß. Temperaturen von bis zu 37°C sorgten auch für eine Unterbrechung des Reifeprozesses bis etwa Ende September. Die Reben stellten auf „Selbsterhalt“ um und es folgte ein Reifestopp. Diese „natürliche Bremse“ vergrößerte jedoch auch unser Zeitfenster für die Ernte und wir konnten alle Weinberge in Ruhe vorlesen. In diesen ersten beiden Wochen haben wir sowohl Kabinette mit knackiger Säure als auch feine Spätlesen ernten können. Ende September kühlte es ab und vereinzelt gab es auch Niederschläge. Um den 8. Oktober 2020 regnete es etwas mehr. Wir setzten bis zum 14. Oktober mit der Lese aus, damit die Trauben wieder an Konzentration und Geschmack zulegen konnten. So war es uns möglich im Domprobst noch weitere, sehr edle Spätlesetrauben zu ernten. Am 17. Oktober 2020 wurde die Lese glücklich mit traumhaften Trauben für eine Domprobst Auslese beendet.

Aufgrund des herrlichen Gesundheitszustands der Trauben beschränkt sich die edelsüße Spitze in 2020 auf unsere Domprobst Auslese #11. Über alle Qualitätsstufen hinweg ist die Säurestruktur klar bei zupackender Mineralstruktur, guten Extrakten und ausdrucksstarker lagentypischer Aromatik. Die Jungweine zeigen sich alle sehr elegant, charaktervoll und geschmacksintensiv. Darüber freuen wir uns sehr! Text: Weingut Willi Schäfer

 

Jahr: 2020
Land: Deutschland
Region: Mosel
Art: Weiß
Ausbau: fruchtig süss
Rebsorten: Riesling
Alkoholgehalt: 7,5% vol
Weiterführende Links zu "Willi Schäfer Graacher Domprobst Riesling Spätlese #5 2020"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Willi Schäfer Graacher Domprobst Riesling Spätlese #5 2020"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

"Willi Schäfer"

image of Willi Schäfer

Christoph Schäfer.

 

Weinbau wird von der Familie Schäfer aus Graach schon seit Jahrhunderten gepflegt und somit ist sie mit der Tradition des Mittelmosel-Rieslings fest verbunden, um nicht zu sagen, perfekt verschmolzen. Auf 4 Hektar gewinnen die Schäfers je nach Jahrgang und Erntesituation 20 bis 30 Tsd. Flaschen feinsten Rieslings. Es gibt wohl kaum ein Weingut in Deutschland, was heimlich, still und leise seit Jahrzehnten einige der besten Weine aus heimischen Landen produziert. Traditionell werden aus den Graacher Toplagen Himmelreich und Domprobst, aus teilweise uralten Reben, die auf grauen Schieferböden ihr Dasein fristen, filigrane, klassische Weine gewonnen. Instinktiv wird Jahr für Jahr von Vater Willi und Sohn Christoph Schäfer die physiologische Reife der Traube per Geschmacksprobe erfasst und dann wird die Ernte erst bei bestandenem Test aufwändig mit zig Lesedurchgängen eingeleitet und durchgeführt. Man verlässt sich ganz auf die eigene Erfahrung mit der Natur und nicht auf Öchslegrade und sonstige Zahlen und Daten. Der Wein entsteht sozusagen aus dem Bauch heraus und mit der Erfahrung von Generationen. Auch sollen keine aufgemotzten Rieslinge entstehen, wie sie immer mehr in Mode kommen, sondern langlebige, elegante Klassiker. Im Keller wird spontan im alten Fuderfass vergoren und der Wein bleibt bis zur endgültigen Abfüllung lange auf der Hefe liegen. Die Lagerfähigkeit, selbst der fruchtig süßen Kabinett-Weine ist ohne Gleichen. Die bescheidene Art und das kompromisslose Qualitätsstreben der Schäfers machen aus ihnen wirkliche Kultwinzer ohne Allüren.

 

Name und Adresse des Erzeugers/Abfüllers: Weingut Willi Schäfer - Hauptstr. 130 - 54470 Graach an der Mosel - Deutschland

Weitere Artikel von Willi Schäfer
Franz-Josef Eifel Trittenheimer Altärchen Riesling Kabinett Franz-Josef Eifel Trittenheimer Altärchen...
11,00 € *
Inhalt 0.75 Liter (14,67 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Reis Kröver Steffensberg Riesling Trockenbeerenauslese Reis Kröver Steffensberg Riesling...
32,00 € *
Inhalt 0.375 Liter (85,33 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Franz-Josef Eifel Trittenheimer Apotheke Riesling Sonnenfels GC 2019 Franz-Josef Eifel Trittenheimer Apotheke...
35,00 € *
Inhalt 0.75 Liter (46,67 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Willi Schäfer Graacher Domprobst Riesling Kabinett 2020 Willi Schäfer Graacher Domprobst Riesling...
16,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,60 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Willi Schäfer Graacher Domprobst Riesling Spätlese #10 2020 Willi Schäfer Graacher Domprobst Riesling...
22,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (30,00 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Willi Schäfer Graacher Domprobst Riesling Kabinett 2020 Willi Schäfer Graacher Domprobst Riesling...
16,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,60 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Willi Schäfer Graacher Himmelreich Riesling Kabinett 2020 Willi Schäfer Graacher Himmelreich Riesling...
16,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,60 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Willi Schäfer Graacher Domprobst Riesling Spätlese #10 2020 Willi Schäfer Graacher Domprobst Riesling...
22,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (30,00 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Willi Schäfer Graacher Domprobst Riesling Auslese 2020 #11 0,375 Liter Willi Schäfer Graacher Domprobst Riesling...
24,00 € *
Inhalt 0.375 Liter (64,00 € * / 1 Liter)
Zum Produkt
Zuletzt angesehen