Rezepte

Spargelsuppe mit Parmesan

 Einen Bund frischen, grünen Spargel schälen und in Stücke schneiden.
Vier Spargelspitzen bei Seite legen.

 

 Spargel in Olivenöl anbraten.

 

 Ein gutes Stück Parmesan in Stücke schneiden.

 

 Zu dem Spargel geben und ein wenig schmilzen lassen…

 

… mit Wasser ablöschen…

 

 … und ein paar Minuten köcheln lassen bis der Käse weich ist und der Spargel weich.

 

 Pürieren und am besten durch ein grobes Sieb passieren.

 

Die Spargelspitzen dünn aufschneiden, in Olivenöl knusprig braten und mit rotem Pfeffer auf die Suppe geben.

*Punktesystem 0 bis 365 Punkte

Die Punkte stehen für die Tage eines ganzen Jahres. Je höher die Punktezahl ist, umso häufiger wünscht man sich an diesem Ort essen gehen zu können oder eben den beschriebenen Wein trinken zu dürfen.