Restaurants

Galerna Jan Edan – auf die andalusische Art

Galerna Jan Edan – Donostia-San Sebastián – Spanien

An Liebenswürdigkeit und Herzlichkeit ist das Team des Restaurants Galerna Eden in Donastia-San Sebastián kaum zu übertreffen. Hier wird alles mit einem hinreißenden Lächeln und mit einer Hingabe erklärt, dass man vor Freude fast weinen könnte. Auch die Küche hält bei diesem Gastfreundschaftsfestival locker mit. Als Appetizer wird eine Krokette mit einem warmen und flüssigen Kern vom kantabrischen Pulpo serviert, welcher von einer grünen und roten Mojo gut gewürzt und mit pikanter Schärfe perfekt flankiert wird. Mit bestmöglicher Qualität punkten die beiden Austern Variationen. Als eines der Highlights folgte dann die Salmorejo. Da die Tomatenqualität für diesen andalusischen Klassiker nicht gut genug war, wurde diese kurzerhand mit Roter Bete perfekt zubereitet. Geröstete Haselnüsse als Basis und ein erfrischendes Ziegenkäse Eis machten diesen Gang dann vollkommen.

Sicher gut, aber dann doch auf eher normalem Niveau gerieten da schon eher die beiden Thunfisch Variationen. Als Tartar und mariniert mit Wasabi-Eis gab es diese Variationen hier und an anderen Stellen durchaus auch schon einmal etwas leckerer.

Als Knaller des Abends wurde dann das frisch getrüffelte Landeigelb mit Kaviar und Rote Bete Chips gekürt. Innovativ zubereitet und mit einem unglaublich guten Trüffel veredelt. Dieser Gang spricht für das extrem hohe Niveau, auf dem die Küchencrew hier kocht.

Ein feiner Pulpo und eine gute Txuleta, welcher höchstens ein wenig Röstaromen fehlten, rundeten diesen herrlichen Abend formidable ab. Auch die Desserts standen dem ganzen in nichts nach.

Andalusische Wurzeln setzten in der Galerna Jan Edan in allen Belangen feinste Zeichen, und die Vorfreude auf den nächsten Besuch bei Rebeca Barainca und Jorge Asenjo sind jetzt schon wieder spürbar.

Krokette mit einem flüssigen Kern vom kantabrischem Pulpo.
Auster mit Chiliwasser, Herzmuschel, Gamba und Gurke.
Auster mit Knoblauch/Haselnuss Creme, Gurke, Apfel und Sellerie.
Salmorejo von der Roten Bete, mit gerösteten Haselnüssen und Ziegenkäseeis.
Marinierter Thunfisch mit Wasabi Eis.
Thunfisch Tartar mit Olivenöl- und Senfeis.
Landeigelb, Txuleta, Rote Bete Chips, frischer Trüffel.
Pulpo, Bohnen auf grüner und roter Mojo.
Txuleta.
Rote Paprikaschoten und Kartoffelecken.

Johannisbrot/Schokoladen Brownie mit roten Früchten und Joghurt Eis.
Petit Four.

Galerna Jan Edan – Kolon Pasealekua, 46 – 20002 Donostia-San Sebastián – Spanien – Telefon: +34 943 27 88 39 – http://galernajanedan.com/

  • Punkte
117

*Punktesystem 0 bis 365 Punkte

Die Punkte stehen für die Tage eines ganzen Jahres. Je höher die Punktezahl ist, umso häufiger wünscht man sich an diesem Ort essen gehen zu können oder eben den beschriebenen Wein trinken zu dürfen.

0 Kommentare zu “Galerna Jan Edan – auf die andalusische Art

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.