Restaurants

Narru Bar Original

Narru Bar Original – Donostia-San Sebastián – Spanien

Der baskische Koch Iñigo Peña hat seine Wirkungsstätte vom Hotel Niza in das sich gerade im Bau befindende Hotel Abaso in San Sebastián verlegt. Es gibt mit der Bar Original Narru und dem Restaurant Narru zwei voneinander getrennte Bereiche, die aber mit einem offenen Gang schnell zu überwinden sind.

Auch die offene Küche kann jeweils von der Bar und dem Restaurant aus gut eingesehen werden. Ein kleiner, spontaner Abendsnack offenbarte, dass zumindest in der Bar die Qualitätsansprüche in der Küche immens sind. Es soll hier alles noch ein bisschen besser als im alten Restaurant Narru werden. Das Küchen Equipment steht dafür bereits parat und die hier offenbarten Produktqualitäten waren über jeden Zweifel erhaben. Das alles schmeckte derartig gut, dass am nächsten Abend das Repertoire der Küche noch einmal überprüft werden musste 🤗. Wie zu erwarten war, schmeckte es wieder so gut, dass man sich schon fast fragen muss, wie das alles in einer „einfachen“ Bar nur möglich ist.

Das moderne, in Eichenholz gehaltene Ambiente, und der lockere, gewissenhafte Service und viel guter Wein trugen dann auch zu einem zweiten rund um gelungenen Abend bei.

Bellota Schinken.
Auster in Vinaigrette.
Artischocken.
Russischer Salat.
Rote Krabben.
Pluma vom Iberico.
Txistorra (gegrillte, würzige Wurst aus Navarra.)
Haselnuss Coulant und Zitronen-, Limetten-, Orangeneis.
Schokoladen Vartiationen und getrocknete Früchte, Olivenöl und Salzkristalle.
Käsekuchen.

Narru Bar Original – San Martin Kalea, 22 – 20005 Donostia-San Sebastián – Spanien – Telefon: +34 843 93 14 05 – https://narru.es/

  • Punkte
138

*Punktesystem 0 bis 365 Punkte

Die Punkte stehen für die Tage eines ganzen Jahres. Je höher die Punktezahl ist, umso häufiger wünscht man sich an diesem Ort essen gehen zu können oder eben den beschriebenen Wein trinken zu dürfen.

0 Kommentare zu “Narru Bar Original

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.