Weine

Las 30 del Cuadrado – Palomino im Quadrat

Bodegas Hidalgo „Las 30 del Cuadrado“ Palomino Fino 2016 – Jerez – Spanien

Eine kleine quadratische Parzelle ist der Namensgeber für den außergewöhnlichen andalusischen Weißwein „Las 30 del Cuadrado“ des bekannten Sherry Produzenten Bodegas Hildago aus Sanlucar de Barrameda.

Über siebzig Jahre alt sind hier die Palomino Fino Reben, die auf kargen, weißen Kalkgesteinsböden ihre Wurzeln sehr tief wurzeln lassen, um in den tieferen Erdschichten die notwendigen Mineralstoffe für die Bildung der Traubenfrucht zu finden. Die Ernte erfolgt selektiv und der Ausbau über ein Jahr in uralten Sherryfässern.

Der Wein wird je nach Jahrgang über mehrere Monate täglich mit seinen natürlichen Hefen aufgerührt. Diesen Prozesses des Aufrührens der Hefe nennt sich Batonnage und hat das Ziel, den Wein fülliger und weicher zu machen. Dennoch bleibt der Wein auf subtile Weise frisch und klar. Diese Frische ist allerdings nicht auf die Fruchtaromatik, sondern auf Hefenoten und Mineralik zurückzuführen. In Duft und Geschmack lassen sich schon reichlich oxidative Noten erriechen und schmecken. Mandeln, Salz, Pilze, Holz und karger Stein begeistern den Trinker, der auf solche Art von Weinen steht. Für diejenigen, die eher auf moderne Fruchtnoten abfahren, ist dieser Tropfen indes nicht die beste Wahl. Der Abgang ist klar, vielschichtig, und wenn man zu diesem erstklassigen Palomino Fino noch einen guten Bellota Schinken geniesst, ist der Himmel auf Erden greifbar nahe!

  • Punkte
64

*Punktesystem 0 bis 365 Punkte

Die Punkte stehen für die Tage eines ganzen Jahres. Je höher die Punktezahl ist, umso häufiger wünscht man sich an diesem Ort essen gehen zu können oder eben den beschriebenen Wein trinken zu dürfen.

0 Kommentare zu “Las 30 del Cuadrado – Palomino im Quadrat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.