Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Ihre Aufträge führen wir gerne zu folgenden Verkaufs- und Lieferbedingungen aus:

Preise

Alle Angebote sind stets freibleibend. Zwischenverkauf und Irrtümer sind ausdrücklich vorbehalten.

Alle Preise verstehen sich in Euro pro Flasche / Einheit inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, diese wird auf der Rechnung separat ausgewiesen.

Lieferung

Sendungen liefern wir standardmäßig mit dem Paketdienst UPS.

Ab einem Bestellwert von 100,00 Euro bzw. ab 12 Flaschen übernehmen wir für Sie die Versandkosten bei innerdeutschen Sendungen.
Unter einem Bestellwert von 100,00 Euro bzw. 12 Flaschen berechnen wir Ihnen einen Versandkostenanteil in Höhe von Euro 6,50.
Den Versandkostenanteil weisen wir auf der Rechnung gesondert aus.

Der Versand bzw. die Lieferung erfolgt ab Wuppertal.

Diese Bedingungen gelten für Lieferungen an eine Adresse innerhalb Deutschlands.
Versand in andere europäische Länder werden von uns nicht vorgenommen.

Versandeinheiten

Sofern nicht anders angegeben, enthalten alle Flaschen 0,75 Liter.
Der Versand erfolgt im 1er, 2er, 6er, 12er oder 18er Karton.

Bestellablauf

Sie können Ihr Kaufangebot derzeit auf folgende Weise abgeben: telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder über unseren Onlineshop. Die von Ihnen übermittelten Daten werden nur für die Durchführung und Lieferung Ihrer Bestellung verwandt und von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Bei Bestellungen über unseren Onlineshop gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Legen Sie ein Produkt Ihrer Wahl in der gewünschten Menge „in den Warenkorb“. Nun wird das von Ihnen ausgewählte Produkt im Warenkorb angezeigt. Überprüfen Sie Ihre Auswahl.
  2. Mit einem Klick auf den Button “Warenkorb anzeigen” gelangen Sie in den Warenkorb, der den gesamten Inhalt Ihres Einkaufs anzeigt. Die Anzahl der Flaschen/Feinkostwaren können Sie hier durch Auswahl der gewünschten Anzahl erhöhen oder verringern. Mit dem Button „Löschen“ (Mülleimer-Symbol) können Sie ein Produkt ganz aus dem Warenkorb entfernen. In diesem Schritt können Sie auch bereits ihre gewünschte Zahlungsart wählen.
  3. Anschließend können Sie den Einkauf fortsetzen, indem Sie auf den Button „Weiter shoppen“ klicken, oder Sie gelangen über die Schaltfläche „Zur Kasse gehen!” zum nächsten Abschnitt. Alternativ können Sie über den Button “Direkt zu PayPal” zur Express-Zahlung des Zahlungsanbieters PayPal gelangen. Sollten Sie PayPal wählen, folgen Sie dort bitte den Anweisungen des Anbieters zum weiteren Bestellvorgang.
  4. Nun haben Sie die Möglichkeit, die Bestellung als bereits registrierten Kunde über die Eingabe der E-Mail Adresse und dem persönlichen Passwort aufzugeben („Login“) oder Sie wählen als Neukunde die Schaltfläche “Neuer Kunde”. Sie haben in diesem und im nächsten Schritt (“Ihre Adresse”) als Neukunde die Möglichkeit, Ihre Bestellung ohne das Anlegen eines Kundenkontos fortzusetzen. Geben Sie anschließend Ihre persönlichen Daten ein. Nach Eingabe der notwendigen Informationen gelangen Sie mit dem Button „Registrierung abschließen“ zum nächsten Bestellabschnitt.
  5. Im letzten Abschnitt “Prüfen und Bestellen” haben Sie die Möglichkeit, Ihre Liefer- und Rechnungsadresse, Ihre gewählte Zahlungsart sowie den Inhalt Ihres Warenkorbs noch einmal zu prüfen und gegebenenfalls zu ändern. Ferner können Sie hier Ihren Gutschein-Code und/oder Kommentare eingeben. Nachdem Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (“AGB”) akzeptiert haben, geben Sie Ihre Bestellung mit dem Button “Zahlungspflichtig bestellen” rechtsverbindlich auf.

Zahlung

Alle Rechnungen sind sofort netto Kasse zahlbar - ohne jeglichen Abzug.
Generell behalten wir uns vor, Vorauszahlung zu vereinbaren oder per Nachnahme zu liefern.
Wir liefern unsere Ware auf Rechnung aus. Falls die Lieferadresse nicht von der Rechnungsadresse abweicht legen wir die Rechnung der Bestellung bei.

Eigentumsvorbehalt

Gegenüber Verbrauchern behält sich der Verkäufer bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

Gerichtsstand

Handelt es sich bei unserem Kunden um einen Kaufmann, können wir an unserem allgemeinen Gerichtsstand klagen und nur an diesem Gerichtsstand verklagt werden.

Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz in der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, soweit es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

Mängelrügen / Transportschäden

Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Transportdienstleister Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

Gebühren für die Transportversicherung werden von uns getragen.

Streitschlichtung

Hiermit informieren wir Sie gerne über die Online Dispute Resolution (ODR) – einer Streitschlichtungsplattform der EU. Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Gem. § 36 Abs. 1, Nr. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) weisen wir darauf hin, dass wir weder bereit noch verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

Gewährleistung / Kork

Es gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht.

Weinstein und Depot sind nicht qualitätsmindernd und keine Gründe für eine Reklamation. Korkkranke Weine werden gegen Vorlage des Weines einschließlich des Korkens ersetzt.

Verpackungsverordnung

Wir sind unter der Hersteller Nummer 203182 als Partner der Interseroh Dienstleistungs GmbH zertifiziert.

Folgejahrgang

Sollte der von Ihnen bestellte Jahrgang nicht mehr verfügbar sein, werden wir Sie umgehend informieren.
Wir weisen darauf hin, dass es nach Jahrgangswechseln zu Veränderungen in der Ausstattung der Weinflaschen kommen kann.

Nichtverfügbarkeit der Ware

Bei Nichtverfügbarkeit der Ware behalten wir uns vor, uns von unserer Leistungsverpflichtung zu lösen. Wir verpflichten uns, Sie in diesem Fall unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und von Ihnen bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.
Verbrauchern steht bei einer Bestellung über das Internet ein Rückgaberecht nach § 356 BGB zu.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat. Im Falle eine Vertrages über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben, die getrennt geliefert werden, beginnt die Widerrufsfrist an dem Tag, an dem Sie oder ein von ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat. Im Falle eines Vertrages über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken beginnt die Widerrufsfrist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Weine & Feinkost Christian Fenske Inh.: Christian Fenske, Friedrich-Engels-Allee 58, 42285 Wuppertal,Telefon: 0202 – 8 79 66, Fax 0202/86880, E-Mail: info@weine-feinkost.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das untenstehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens 6,50  EUR pro Paket geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

An

Weine & Feinkost Christian Fenske
Inh.: Christian Fenske
Friedrich-Engels-Allee 58
42285 Wuppertal

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

Angabe der Ware über die der Widerruf erklärt werden soll

Bestellt am …, erhalten am …

Anschrift des Kunden
Datum, an dem der Widerruf erklärt wird

Jugendschutz

Wir liefern entsprechend dem Jugendgesetz nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Bei Neukunden erfolgt bei der Anlieferung eine Alterskontrolle seitens unseres Zustellers. Bei geringsten Zweifel an der Volljährigkeit bei der Übergabe der Ware ist die Volljährigkeit des Empfängers durch den Personalausweis bestätigen zu lassen.

Datenschutz

Alle im Geschäftsverkehr mit Ihnen notwendigen Daten werden gespeichert und verarbeitet. Eine Speicherung und Verwendung Ihrer Daten erfolgt lediglich im Rahmen der Auftragsabwicklung, auch durch Übermittlung an den jeweils eingesetzten Transportunternehmer. Eine sonstige Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn sie dient der Verfolgung von Rechtsansprüchen.

Wir verpflichten uns selbstverständlich zu einem umfassenden Schutz Ihrer persönlichen Daten nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes.

Eine Verwendung Ihrer Daten zu eigenen Werbezwecken erfolgt nur, wenn Sie dieser ausdrücklich vorher zugestimmt haben. Dieser Nutzung der Daten zu Werbezwecken können Sie sodann jederzeit durch formlose Mitteilung an

Weine & Feinkost Christian Fenske
Friedrich-Engels-Allee 58
42285 Wuppertal
oder durch eine E-Mail an info@weine-feinkost.de

widersprechen. Nach Erhalt des Widerspruchs werden wir keine weiteren Werbemittel an Sie versenden. Wir löschen bzw. sperren in diesem Fall Ihre Daten schnellstmöglich.

Zustandekommen des Vertrages/Vertragsschluss

  1. Unsere Warenangebote im Internet stellen kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung (Kaufangebot des Kunden). Erst durch eine ausdrückliche Auftragsbestätigung durch uns kommt der Kaufvertrag zustande. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kaufangebot rechtsverbindlich ist.
  2. Speicherung des Vertragstextes: Ihre Bestelldaten werden in unserem Hause gespeichert. Über Ihre E-Mail-Adresse erhalten Sie zusätzlich alle relevanten Daten Ihrer Bestellung per E-Mail, die ebenfalls ausgedruckt werden kann.
  3. Die Vertragssprache ist deutsch.

Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gegenüber Unternehmern

Für Verträge mit Unternehmern gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Andere Bedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, auch wenn wir Ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

Mit Erscheinen dieser Preisliste verlieren alle früheren Preislisten und Angebote ihre Gültigkeit.

 

Zuletzt angesehen