Kühling-Gillot Pettenthal Riesling Großes Gewächs 2017

An den Rothenberg südlich anschließend liegt die Lage Pettenthal. Eigentlich gehen die beiden Lagen als Teil des Roten Hangs ineinander über, so dass Ausrichtung, Hangneigung und Bodenzusammensetzung fast identisch sind. Aller Voraussicht nach rührt der Name Pettenthal aus der Zeit, als die Weinberge noch in kirchlichem Besitz waren (Paters Tal = Tal der Mönche). Auch hier dominiert der rote Schieferton, das berühmte „Rotliegende“. Das Pettenthal ist mit ca. 170 Metern etwas höher als der Rothenberg, und der Boden dadurch noch einen Tick karger, so dass die Reben sehr tief in dem weichen Stein wurzeln müssen, um an Nahrung und Mineralien zu gelangen. Je höher und steiler die Gewanne liegen, desto schwieriger sind die Lebensbedingungen für die Reben. Und das ist die Voraussetzung für große Weine. Unsere Parzelle im Pettenthal ist mit mehr als 70% Neigung die steilste Weinbergsparzelle Rheinhessens. Zudem tritt das Felsband, das sich durch den gesamten Roten Hang zieht, hier am ausgeprägtesten an die Oberfläche. Die Humusschicht ist extrem dünn und Nährstoff für die Rebe nur tief im steinigen Boden zu finden. Mechanische Bewirtschaftung ist gänzlich unmöglich. Hier kann nur von Hand gearbeitet werden. Die extremen Bedingungen, denen die Rebe im Pettenthal ausgesetzt ist, sind der Grund dafür, dass unser Riesling einen fast burgundischen Charakter hat. So lange der Boden ausreichend Nährstoffe liefert, können sich die Fruchtaromen, die so etwas wie der schöne Schein eines Weins sind, herausbilden. Im Pettenthal jedoch dominiert der Stein, der ganz andere Aromen in den Wein zaubert als die Frucht: Tabak, Würze, Wildheit. Ein feiner Ton nach weißen Mandeln durchzieht den Wein, der verführerisch schmelzig am Gaumen ist und mit einem schier unendlichen Nachhall belohnt. Text: Weingut Kühling-Gillot Wein aus biologischem Anbau. DE-Öko-039  

48,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (64,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

  • A101736942149743
An den Rothenberg südlich anschließend liegt die Lage Pettenthal. Eigentlich gehen die beiden... mehr
Produktinformationen "Kühling-Gillot Pettenthal Riesling Großes Gewächs 2017"

An den Rothenberg südlich anschließend liegt die Lage Pettenthal. Eigentlich gehen die beiden Lagen als Teil des Roten Hangs ineinander über, so dass Ausrichtung, Hangneigung und Bodenzusammensetzung fast identisch sind. Aller Voraussicht nach rührt der Name Pettenthal aus der Zeit, als die Weinberge noch in kirchlichem Besitz waren (Paters Tal = Tal der Mönche). Auch hier dominiert der rote Schieferton, das berühmte „Rotliegende“. Das Pettenthal ist mit ca. 170 Metern etwas höher als der Rothenberg, und der Boden dadurch noch einen Tick karger, so dass die Reben sehr tief in dem weichen Stein wurzeln müssen, um an Nahrung und Mineralien zu gelangen. Je höher und steiler die Gewanne liegen, desto schwieriger sind die Lebensbedingungen für die Reben. Und das ist die Voraussetzung für große Weine. Unsere Parzelle im Pettenthal ist mit mehr als 70% Neigung die steilste Weinbergsparzelle Rheinhessens. Zudem tritt das Felsband, das sich durch den gesamten Roten Hang zieht, hier am ausgeprägtesten an die Oberfläche. Die Humusschicht ist extrem dünn und Nährstoff für die Rebe nur tief im steinigen Boden zu finden. Mechanische Bewirtschaftung ist gänzlich unmöglich. Hier kann nur von Hand gearbeitet werden. Die extremen Bedingungen, denen die Rebe im Pettenthal ausgesetzt ist, sind der Grund dafür, dass unser Riesling einen fast burgundischen Charakter hat. So lange der Boden ausreichend Nährstoffe liefert, können sich die Fruchtaromen, die so etwas wie der schöne Schein eines Weins sind, herausbilden. Im Pettenthal jedoch dominiert der Stein, der ganz andere Aromen in den Wein zaubert als die Frucht: Tabak, Würze, Wildheit. Ein feiner Ton nach weißen Mandeln durchzieht den Wein, der verführerisch schmelzig am Gaumen ist und mit einem schier unendlichen Nachhall belohnt. Text: Weingut Kühling-Gillot Wein aus biologischem Anbau. DE-Öko-039

 

Jahr: 2017
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Art: Weiß
Ausbau: trocken
Rebsorten: Riesling
Alkoholgehalt: 12,5% vol
Weiterführende Links zu "Kühling-Gillot Pettenthal Riesling Großes Gewächs 2017"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kühling-Gillot Pettenthal Riesling Großes Gewächs 2017"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

"Kühling- Gillot & Battenfeld Spanier"

image of Kühling- Gillot & Battenfeld Spanier

"Man kann die Geschichte unseres Weinguts vor 35 Millionen Jahren beginnen lassen, als das Urmeer das heutige Mainzer Becken bedeckte. Man kann unsere Geschichte auch vor mehr als 200 Jahren beginnen lassen, als sich unsere Familie am Roten Hang niederließ und mit dem Weinbau begann. Meine Familie betreibt schon seit vielen Generationen Weinbau an der Rheinterrasse und meinen Eltern ist es gelungen, mir, als ich 2002 das Weingut übernahm, eines der angesehendsten "Boutique-Weingüter" Rheinhessens zu übergeben. Noch immer stehen mir meine Eltern mit Rat zur Seite und verrichten viele der täglichen Aufgaben. Seit meiner Heirat mit meinem Mann Hans-Oliver Spanier 2006 führe ich das Weingut mit ihm zusammen. Während bei Kühling-Gillot die Weine vornehmlich auf Schieferböden wachsen, sind die Weine von Battenfeld Spanier 40 km südlich entfernten Wonnegau vom Kalkstein geprägt. Obwohl die Weinbereitung in einer Hand liegt, unterscheiden sich die Weine von Kühling-Gillot von denen von Battenfeld Spanier erheblich. Das ist wohl, was man Terroir nennt." Text: Kühling- Gillot & Battenfeld Spanier

 

Name und Adresse des Erzeugers/Abfüllers: Kühling Gillot, Weingut Carolin Spanier-Gillot & H.O. Spanier GbR - Oelmühlstraße 25 - 55294 Bodenheim – Deutschland - Telefon: 06135 2333

 

Weitere Artikel von Kühling- Gillot & Battenfeld Spanier
Zuletzt angesehen